Der Axel-Springer Verlag und die CIA

„Herzlich willkommen!“, wird Ejtna von Dr. Spritzel begrüßt. „Wie kann ich Ihnen helfen?“ Sie humpelt zum Stuhl im Untersuchungszimmer und lässt sich stöhnend fallen. „Letzte Woche recherchierte ich für einen Artikel. Ich war auf dem Holzweg und hab mich verrannt, mit mir ging es nur noch bergab und ich bin…

Lesen

Wenn zionistische Hetze im Nichts verhallt

Sie hetzen, verleumden, interessieren sich nicht für Gesetze und bleiben dabei unbehelligt. Die Thénardiers des deutschen Erzzionismus, Björn Stritzel[1] und Antje Schippmann[2], attackieren in einer bisher einmaligen Form die Brüder Yavuz und Gürhan Özoguz und deren Firma m-haditec.[3] Die Mafia-Methoden dieser Jünglinge des antideutschen Zionismus wurden bereits…

Lesen

Fördergelder und Staatsverträge contra Palästina: Wie sich islamische Verbände dem Staat und den Medien ausliefern

Die Bildzeitung ist verärgert: über die Bundesregierung, den Iran, das Islamische Zentrum Hamburg (IZH) und die Islamische Gemeinschaft der Schiiten in Deutschland (IGS). Es passt nicht in ihr Weltbild, dass ein schiitischer Dachverband für bestimmte Projekte finanziell vom deutschen Staat gefördert wird. Deshalb hetzt sie seit Monaten in wiederkehrendem Muster…

Lesen

Enteignet Springer! – Heute noch aktuell?

Der Staat darf in Deutschland gemäß Grundgesetz zum Wohle der Allgemeinheit enteignen. Der konkrete Fall muss aber auf ein Gesetz gründen, das Art und Ausmaß der Entschädigung regelt. Anders sieht es mit der Konfiszierung aus. Begeht jemand eine Straftat, kann der Staat gemäß Strafgesetzbuch dem Straftäter die Tatmittel in dem…

Lesen

Bild-Zeitung droht deutschen Firmen wegen Zusammenarbeit mit muslimischem Halal-Zertifizierer

Der BILD-Journalist Björn Stritzel betreibt seit einigen Wochen eine verdeckte Rufmordkampagne gegen die m-haditec GmbH (Halal-Zertifikat, Verlag Eslamica). Der Grund: Artikel im Muslim-Markt und Offenkundiges über die Springerpresse als zionistisches Sprachrohr, die israelische Ideologisierung an der Axel Springer Akademie und der Medienkrieg der Bild-Zeitung gegen Muslime in Deutschland. Die Methode…

Lesen

Wer ist Antje Schippmann? – Eine Journalistenkarriere bei der Springerpresse

Was treibt eine junge deutsche Journalistin in die Arme der radikal-zionistischen Springerpresse? Eine Spurensuche. Drei Artikel in zwei Monaten gegen die Schiiten in Deutschland. Alle in der Bildzeitung, alle von Antje Schippmann. Fleißig hetzt sie zweifach gegen den „Knallhart-Mullah“ Scheich Dr. Torabi,[1] [2] [3] verleumdet faktisch das Al-Mustafa-Institut in…

Lesen