USA investierten 7 Billionen in Westasien – ohne Erfolg: Imam Chamenei zum Eid-ul-Fitr

Am Freitag (15. Juni) hielt Imam Chamenei in der Imam-Chomeini-Musalla in Teheran während des Festgebets zum Eid-ul-Fitr vor hunderttausenden Zuhörern die folgenden beiden Predigten. Wir haben die englische Originalübersetzung sinngemäß ins Deutsche übertragen. 1. Predigt des Festgebets Im Namen Allahs, des Gnädigen, des Begnadenden Alle Dankpreisung ist Allahs, dem Herrn…

Lesen

Auf dass ihr gottesehrfürchtig werdet

„Ihr geht doch alle heimlich zum Essen in den Keller!“ Am heutigen Fastentag erinnerte ich mich an diesen spaßigen Spruch einer meiner Jugendfußballtrainer. „Nein, wir gehen nicht heimlich in den Keller. Wenn wir keine Lust aufs Fasten haben, dann fahren wir vormittags an einen Ort, der mindestens 22,5 km…

Lesen

Fasten als politischer Widerstand

Diogenes von Sinope war ein in Askese lebender Philosoph in Athen. Er lebte in einer Tonne auf der Straße und strebte nach der völligen Unabhängigkeit des Menschen von der Außenwelt. Als bekannteste Anekdote aus seinem Leben gilt seine Begegnung mit Alexander dem Großen. Als Alexander in seine Stadt kam, warfen…

Lesen

Verantwortung für Kultur und unterdrückte Völker: Imam Chameneis Rede zum Eid-ul-Fitr

Am 26. Juni 2017 leitete Imam Chamenei in der Imam-Chomeini-Musalla (größter Gebetsplatz am Rand von Teheran) vor Hunderttausenden das Festgebet zum Eid-ul-Fitr. Es folgt die sinngemäße Übersetzung der beiden zugehörigen Ansprachen auf der Grundlage der englischen Originalübersetzung. Erste Ansprache Im Namen Gottes, des Gnädigen, des Begnadenden. Aller Dank gebührt Allah,…

Lesen

Das Fasten im Monat Ramadan

Das Fasten ist ein Ritual der geistigen Reinigung, die der Schöpfer den Menschen als Empfehlung bot und nicht wie von vielen Muslimen und Nichtmuslimen angenommen als Pflicht. Denn dies würde der Gesamtheit der Offenbarung widersprechen. Der Vers 256 in Sure 2 lautet: „Es gibt keinen Zwang in der Religion. Der…

Lesen