Wir leben hier in Deutschland

Muslime berühren das andere Geschlecht bei der Begrüßung nicht. Dies führt in Deutschland bei einigen Muslimen zu Schwierigkeiten. Vor allem muslimische Männer auf Jobsuche geraten in Stress. Viele stehen vor dem Dilemma Hand geben oder Jobaussicht verlieren, wenn sie sich einer Begrüßung mit Händedruck, „wie es sich in Deutschland gehört“…

Lesen

Stellungnahme von muslimischen Organisationen und Einzelpersonen zur Kopftuchdebatte

.post-meta .reading-time { visibility: hidden; } Die Stellungnahme wurde von 62 muslimischen Organisationen und 1982 Einzelpersonen unterzeichnet. Die folgende Erklärung konnte bis zum 2. Juni 2018 von muslimischen Organisationen, Vereinen, Institutionen und Gruppen sowie von Einzelpersonen unterzeichnet werden. Stellungnahme von muslimischen Organisationen und Einzelpersonen zur Kopftuchdebatte Als Muslime und muslimische Organisationen dieses…

Lesen

Staatliches Mobbing von Muslimen: Wie Deutschland an seinen Problemen vorbeiregiert wird

Rente? Gesichert. Bildung? Deutschlands Schüler sind Überflieger. Prekäre Beschäftigungsverhältnisse? Vergangenheit. Klimawandel? Aufgehalten. Flughafen BER? Startklar. Kinderarmut? Nur in Afrika. Kurz: Wir haben keine Probleme mehr in Deutschland, unsere Regierung hat alle gelöst. Und weil das so ist, müssen neue Probleme erfunden werden, um stets eine Legitimierung zu haben, Machtpositionen halten…

Lesen

Gott, was läuft heut alles schlecht – Ein Streitgespräch zweier Muslime in Gedichtform

Das folgende Gedicht wurde am 28.09.2017 während der Aschura-Veranstaltung in Bremen erstmalig vorgetragen; ein Streitgespräch zwischen einem passiv und einem aktiv lebenden Muslim in Deutschland. In Zusammenarbeit mit Ali Riza Özoguz. Passiver Pessimist: Gott, was läuft heut alles schlecht. In dieser Welt, zweitausendsiebzehn. Die Homo-Ehe ist jetzt Recht.…

Lesen

Die Politik der Unpolitischen

Wer kennt sie nicht: die „Unabhängigen“ und „Neutralen“. Die sich keiner Richtung zugehörig fühlen. Jene, die keine Richtung haben, auf die sie sich festlegen. Die sich gerne als unpolitisch bezeichnen und verstehen. Können wir unpolitisch sein? Und wie politisch sind die Unpolitischen wirklich? Durch die Propaganda der Feinde des Islam…

Lesen

Die Ibn-Rushd-Goethe-Moschee: Liberaler als der Islam erlaubt

Vor wenigen Wochen wurde die neue Ibn-Rushd-Goethe-Moschee in Berlin eingeweiht, da gehört sie bereits zu den bekanntesten in Deutschland. Für die Prominenz sorgten die von den islamischen Normen abweichenden Praktiken, die im Nebengebäude einer evangelischen Kirchengemeinde eingeführt wurden. Neben gemischtgeschlechtlichen Gebetsreihen ohne Kleidungsvorschriften gehört das Vorbeten hinter einer unausgebildeten Imamin…

Lesen

Islamophobie und Homophobie

Dies sind mittlerweile zwei sehr gängige Begriffe in der westlichen Welt. Kaum ausgesprochen, wurden sie schon etabliert. Schaut man sich aber mal genauer an, was sie in Wahrheit bedeuten, stellt sich die Frage, ob wirklich Experten an solchen Begriffen arbeiten oder irgendwelche Scharfmacher, die nichts anderes als Unruhe stiften wollen.…

Lesen

Nichtmuslime, distanziert euch!

Es gehört zu den grundlegenden Zielen der westlichen Imperialisten, die islamische Religion und ihre Anhänger auszurotten. Inzwischen vergeht keine Stunde, in der die Muslime nicht in irgendeiner Form durch die Medienkanäle verunglimpft werden. Auch in Deutschland initiieren die Medien, die in ihrer Mehrheit den imperialistischen Mächten unterstehen, eine Hasskampagne nach…

Lesen

Imam Chameneis Botschaft an die muslimischen Studenten im Westen: Eine Analyse

initTOC(options) Imam Chamenei schrieb am 20. Januar 2017 ein Grußwort an die Konferenz der Vereinigung islamischer Studentenorganisationen in Europa (UISAE) – ein Manifest für jeden Muslim im Westen, der nach Prioritäten für seine Aktivitäten sucht. Die folgende Übersetzung aus dem persischen Original stammt i. W. von der Seite Islamisches Erwachen.…

Lesen

Liken und Teilen: Per Mausklick ins Paradies

Scrollen, klicken, überfliegen, lachen, weiterscrollen, liken und teilen, wieder lachen. Oh, ein lustiges Video im Chat, Daumen hoch. Kennt ihr die Handy-Trance? Ihre Opfer springen von einem Häppchen zum nächsten, immer auf der Suche nach einem Kick, nach Kurzweil und Zerstreuung. Ein Clip über lustige Babys? Immer her damit! Schräge…

Lesen

Über das (Un-)Glücksspiel

Spielotheken sind ein fester Bestandteil unserer Innenstädte geworden und auch zahlreiche Gaststätten geizen nicht mit entsprechenden Automaten. Farbenfroh blinkend verheißen sie Glück und schnelles Geld. Dabei sollte doch eines klar sein: Am Ende gewinnt allein der Automat[1] bzw. dessen Betreiber. Wieso sollte er sonst einen Automaten aufstellen? Aus purer…

Lesen