Die Islamische Tagung 2018 in Hamburg

Seit Jahrzehnten zieht die Islamische Tagung deutschsprachiger Muslime hunderte Teilnehmer ins Islamische Zentrum Hamburg. Auch in diesem Jahr lud der Islamische Weg e. V. aus Delmenhorst vom Freitag, den 27. April, bis Sonntag, den 29. April 2018, bereits zum 23. Mal zu der alljährlichen Traditionsveranstaltung ein. Unter dem Motto „Antworten…

Lesen

Israels Sicherheit ade: Syrien ringt deutsche Staatsräson zu Boden

Am 18. März 2008, vor fast genau zehn Jahren, erklärte Bundeskanzlerin Angela Merkel die Sicherheit Israels zur deutschen Staatsräson. Ihre Feststellung leitete zwar keinen politischen Wechsel ein, bekräftigte aber die absurde historische Verpflichtung gegenüber Israel, die sich Deutschland infolge des im Zweiten Weltkrieg millionenfach begangenen Mordes aufgeladen habe. Die Bundeszentrale…

Lesen

Enteignet Springer! – Heute noch aktuell?

Der Staat darf in Deutschland gemäß Grundgesetz zum Wohle der Allgemeinheit enteignen. Der konkrete Fall muss aber auf ein Gesetz gründen, das Art und Ausmaß der Entschädigung regelt. Anders sieht es mit der Konfiszierung aus. Begeht jemand eine Straftat, kann der Staat gemäß Strafgesetzbuch dem Straftäter die Tatmittel in dem…

Lesen

Wer ist Benjamin Weinthal? – Ein zionistischer Journalist und seine Methode

Widerstand bedeutet im Islam, sich gegen Unterdrückung aufzulehnen. Wer politischen Widerstand leistet, bekämpft Unmenschlichkeit, z. B. in Form von Rassismus, Apartheid, Zionismus. Wer ist Benjamin Weinthal und was haben diese Fragen mit ihm zu tun? Im Journalismus beobachtet und publiziert ein Autor professionell aktuelle und relevante Fakten. Zur Unterscheidung: PR-Arbeit…

Lesen

Gott, was läuft heut alles schlecht – Ein Streitgespräch zweier Muslime in Gedichtform

Das folgende Gedicht wurde am 28.09.2017 während der Aschura-Veranstaltung in Bremen erstmalig vorgetragen; ein Streitgespräch zwischen einem passiv und einem aktiv lebenden Muslim in Deutschland. In Zusammenarbeit mit Ali Riza Özoguz. Passiver Pessimist: Gott, was läuft heut alles schlecht. In dieser Welt, zweitausendsiebzehn. Die Homo-Ehe ist jetzt Recht.…

Lesen

Warum ich als deutscher Muslim gerne die CDU wählen würde

Am 15. Oktober 2017 wählt Niedersachsen seinen neuen Landtag, auch ich als Delmenhorster Muslim werde zur Urne gehen, so Gott will. Und wie gerne würde ich die CDU wählen. Kein Scherz. Alle denken, Muslime wählen ohnehin nur irgendwas Linkes oder Grünes. Dabei haben die Christdemokraten viel mit mir und meinen…

Lesen

Warum Muslime das US-Imperium hassen

Es herrscht kein Zweifel: Die meisten Muslime, ob in Deutschland oder weltweit, mögen die USA nicht – gemeint ist nicht das amerikanische Volk, sondern die amerikanische Politik der letzten Jahrzehnte. Viele hassen sie sogar. Warum eigentlich? Jeder, ob Muslim oder nicht, dürfte zumindest eine Ahnung haben, in welche Richtung die Antwort…

Lesen