Die enttabuisierte westliche Gesellschaft: Was ist noch tabu?

Die Homoehe wird uns als neue Errungenschaft westlichen Freiheitsverständnisses verkauft. Bei Diskussionen darüber sind mir einige Mechanismen aufgefallen, die mich dazu bewogen, mir über folgende Fragestellungen Gedanken zu machen: Werden wir tatsächlich freier oder verschieben wir unsere Tabus nur so, dass sie uns unfreier werden lassen? Führt die Enttabuisierung zu…

Lesen

Können Naturwissenschaftler religiös sein?

Viele Menschen denken heute, dass der Fortschritt in den Naturwissenschaften Religion überflüssig gemacht hat. Sie meinen, der Glaube an Gott rührt nur daher, dass sich der archaische, antike und unaufgeklärte Mensch etwas Übernatürliches vorstellen musste, um die Welt zu erklären. Diese Menschen berufen sich häufig auf die Epoche der Aufklärung,…

Lesen